Fortbildungen und Veranstaltungen

Interessieren Sie sich für eine Fortbildung? Entdecken Sie das vielseitige Fortbildungs- und Veranstaltungsangebot vom Kopfwehzentrum Hirslanden und der Neurologica. Für die Teilnahme an den Fortbildungen werden Credits vergeben.

Aktuelle Veranstaltungen und Fortbildungen:

Datum Thema Referent/-in Zeit Anmeldung Fortbildung
21.03.2022 Nebenwirkungen bei Medikamenten Dr. med. Reto Agosti
Dr. med. Claudia Gübelin – De Campo
12.00 – 13.00 Anmeldung Journal Club
31.03.2022 Kopfschmerz-Kasuistik: HWS-Pathologien Dr. med. Alfred E. Müller 12.30 – 13.30 Anmeldung Munch
05.05.2022 Bewusstsein Prof. Dr. med. Christian W. Hess 12.30 – 13.30 Anmeldung Munch
30.06.2022 Multiple Skerlose (1. Teil) Dr. med. Hans Schnorf 12.30 – 13.30 Anmeldung Munch
07.07.2022 Multiple Skerlose (2. Teil) Dr. med. Hans Schnorf 12.30 – 13.30 Anmeldung Munch

MUNCH steht für Migräne-Lunch und ist ein gemeinsames Kolloquium der medizinischen Fakultät der Universität Zürich und der Kopfwehzentrums Hirslanden AG. Beim Munch halten hochkarätige Referenten/-innen Vorträge zu den Themengebiete Kopfschmerzen und Neurologie. Die Fortbildung findet einmal pro Monat von 12:30 bis 13:30 Uhr in Kopfwehzentrum Hirslanden AG an der Forchstrasse 424 in Zollikon statt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, virtuell via Zoom teilzunehmen.

Datum Thema Referent/-in Zeit Anmeldung
11.03.2022 Kopfschmerz-Kausuistik: HWS-Pathologien Dr. med. Alfred E. Müller 12.00 – 13.00 Anmeldung

Programm: 1. Semester 2022

Publikum: Ärzte/-innen, Physiotherapeuten sowie weitere medizinische Fachkräfte

Credits: 1 Credit für Neurologie (SNG)

Im Journal Club vom Kopfwehzentrum Hirslanden & Neurologica werden aktuelle wissenschaftliche Publikationen und Studien aus allen Teilbereichen des Fachgebiets der Neurologie vorgestellt und diskutiert. Es können auch eigene Fallbeispiele präsentiert werden.

Datum Thema Referent/-in Zeit Anmeldung
21.03.2022 Nebenwirkungen bei Medikamenten Dr. med. Reto Agosti
Dr. med. Claudia Gübelin – De Campo
12.30 – 13.30 Anmeldung

Publikum: Fachärzte/-innen vom Kopfwehzentrum Hirslanden & Neurologica, externe Ärzte/-innen

Credit: 1 Credit für Neurologie (SNG)

Diese Fortbildungsreihe fokussiert auf die verschiedenen Aspekte der Hirnschlag-Nachsorge. An der ersten Veranstaltung „Hirnschlag-Nachbetreuung kompakt“ vom 4. Februar 2021 wurden u.a. wichtige Themen wie die neurovaskulären Aspekte der Stroke-Nachsorge, die Behandlung der Spastik sowie die funktionsbezogene Physiotherapie nach einem Hirnschlag beleuchtet.

Aufgrund der zahlreichen Rückmeldungen und konkreten Fragen zur Behandlungspraxis im Anschluss an die Fortbildung «Hirnschlag-Nachbetreuung kompakt» hat das Kopfwehzentrum Hirslanden und die Neurologica gemeinsam mit Prof. Dr. med. Jörg Wissel, Chefarzt Abteilung neurologische Rehabilitation & physikalische Therapie an der Klinik Vivantes in Spandau/Berlin, ein «Entscheidungsbaum Spastizitätsbehandlung» erarbeitet. Dieser wurde an der zweiten Fortbildung „Hirnschlag-Nachbetreuung kompakt 2.0“ vom 26. Oktober 2021 vorgestellt. Der Entscheidungsbaum ist als nützlicher Wegweiser bei der täglichen Arbeit gedacht und kann sowohl Ärzten/-innen wie auch Therapeuten/-innen bei der Entscheidungsfindung in Bezug auf Diagnose, Abklärungs- und Behandlungsbedarf bei Patienten mit möglicher Spastizität dienen.

Hier geht es zum „Entscheidungsbaum Spastizitätsbehandlung“ (Passwort geschützt – bei Interesse Mail an: barblina.roth@kopfwww.ch).

Aktuell ist eine weitere Fortbildung in Planung. Details und die Möglichkeit zur Anmeldung werden Sie zu gegebener Zeit auf dieser Seite finden.

Publikum: Ärzte/-innen, Physiotherapeuten/-innen, weitere medizinische Fachkräfte

Credits: 3 Credits für Neurologie (SNG), 3 Credits für Allgemeine Medizin (SGAIM), 3 Credits PhysioSwiss

Anmeldung: Möglichkeit zur Anmeldung werden Sie zu gegebener Zeit hier finden.

Der Europäische Kopfschmerz- und Migränetag wurde im Jahr 2006 von Selbsthilfegruppen, Schmerzforschern und Ärzten ins Leben gerufen und wird seit dem von der wird seit dem von der European Headache Allliance (EHA) veranstaltet. Mit dem Europäischem Kopfschmerz- und Migränetag, der jeweils am 12. September stattfindet, wird auf die Belastungen und ungerechtfertigten Diskriminierungen von Patientinnen und Patienten mit Migräne und anderen Kopfschmerzen aufmerksam gemacht. Das Kopfwehzentrum Hirslanden beteiligt sich seit 2018 an den Aktionen und lädt jeweils am 12. September zu einer öffentlichen Veranstaltung mit interessanten Referaten und einem Apéro ein.

Der Migränetag 2022 findet am Montag, 12. September 2022, im Zunfthaus zur Waag statt. Details sowie die Möglichkeit sich anzumelden, werden im Juli auf dieser Seite publiziert.

Vergangene Veranstaltungen und Fortbildungen

Fortbildungsart Thema Referenten Datum Zeit
Webinar Migräne-App Prof. Dr. med. Hartmut Göbel 21.02.2021 12.30 – 13.30
Hybrid Hirnschlag-Nachbetreuung kompakt Dr. med. Reto Agosti, Dr. med. Julius Hodak u.a. 04.02.2021 18.00 – 22.00
Webinar Ist die CGRP-Blockade sicher? Prof. Dr. med. Karl Messlinger 18.03.2021 12.30 – 13.30
Webinar Symptomatische Therapie der MS-induzierten Spastik PD. Dr. med. Anke Salmen 18.04.2021 12.30 – 13.30
Webinar Multiple Skerlose Dr. med. Claudia Baum 20.05.2021 12.30 – 13.30
Webinar Visual Snow-Syndrom und Migräne-Aura-Update Prof. Dr. med. Christoph Schankin 17.06.2021 12.30 – 13.30
Hybrid Clusterkopfschmerzen: historische Facetten Dr. med. Reto Agosti 08.07.2021 12.30 – 13.30
Hybrid Östrogene/Hormonelle Antikonzeptiva und Migräne Dr. med. Bettina van Seefried 09.09.2021 12.30 – 13.30
Vor Ort Migränetag Dr. med. Reto Agosti, Prof. Dr. med. Gabriele Merki-Feld 11.09.2021 11.00 – 14.00
Webinar Schmerztherapie nach der Liebscher & Bracht-Methode Christian Gut 30.09.2021 12.30 – 13.30
Webinar Hirnschlag-Nachbetreuung kompakt 2.0 Dr. med. Reto Agosti, Dr. med. Michaela Sieger-Tonder u.a. 26.10.2021 18.00 – 21.00
Webinar Verhaltensneurologie aktuell: Fokus Demenz Prof. Dr. Pasquale Calabrese 28.10.2021 12.30 – 13.30
Webinar Spinale und kraniale durale AV-Fisteln, Symptome und therapeutische Optionen Prof. Dr. med. Isabel Wanke 11.11.2021 12.30 – 13.30
Webinar Spontane intrakranielle Hypotension Prof. Dr. med. Jürgen Beck 02.12.2021 12.30 – 13.30
Webinar Hypophysenmikro- und makroadenome im MRI als Zufallsbefund bei Kopfschmerzen. Prof. Dr. med. R.L. Bernays 16.12.2021 12.30 – 13.30