In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift “Sprechstunde Dr. Stutz” erklärt Dr. Reto Agosti, was nach einem Hirnschlag am wichtigsten ist.

Nach dem Eingriff und der medikamentösen Einstellung im Spital kommt der zweite wichtige Teil, die Rehabilitation. Was in der Klinik gelernt wurde, muss zu Hause vorgeführt werden. Es heisst üben, üben und nochmals üben. Das ist aufwendig, braucht viel Geduld und die Koordination zwischen Physiotherapeuten und erfahrenen Neurologen. Doch der Aufwand lohnt sich, den das Hirn lernt in jedem Alter.

Hier geht’s zum Beitrag.